Annex-Staaten

Annex-I-Staaten

Annex-I-Staaten zählen zu den 194 Industrieländern, die im Annex I (Anhang 1) der Klimakonvention (UNFCCC) aus dem Jahre 1992 aufgelistet sind.

Annex-II-Staaten

Es ist der zweite Anhang der Klimarahmenkonvention und beinhaltet alle Länder der industrialisierten OECD-Staaten von 1992 (alle Annex-I-Staaten ohne Transformationsländer). Diese Staaten haben sich verpflichtet Entwicklungsländer durch finanzielle Mittel zu unterstützen, um dort die Schadstoffemissionen zu verringern. Weiterhin wird der Transfer in Transformations- und Entwicklungsländer von umweltfreundlichen Technologien unterstützt.

Annex-B-Staaten

Die Annex-B-Staaten sind die Länder, die im Annex B (Anhang B) des 1997 im japanischen Kyoto verabschiedeten, gleichnahmigen Kyoto-Protokoll. Diese Länder haben sich für den Zeitraum von 2008 bis 2012 zur Reduzierung Ihrer Treibhausgase verpflichtet.